Home

Herzlich Willkommen

im Tierheim Schwebheim.
Neben der Vorstellung des Tierheims und seinen Bewohnern haben wir auch eine Reihe von Wissenswertem mit aufgenommen. Haben Sie noch Fragen darüber hinaus, wenden Sie sich an uns. Wir versuchen natürlich zu helfen.

Viel Spaß auf unseren Seiten
Ihr Tierheim-Team

 
Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

Im Namen der uns anvertrauten Tiere sagen wir herzlichen Dank an alle Helfer, Förderer, Sponsoren und Freunde, die unsere Arbeit durch Geld.-u. Sachspenden und aktive Hilfe unterstützt haben.

Bitte denken Sie auch im neuen Jahr an uns und unsere Tiere. Ohne Ihre engagierte und großherzige Mithilfe, kann Tierschutz, wie wir ihn täglich mit viel Engagement und Idealismus praktizieren, nicht geleistet werden.

Das Tierheim ist ab Samstag, den 20.12.2014 geschlossen und öffnet wieder am 07.01.2015.

Ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

wünscht Ihnen
der Vorstand und das gesamte Tierheim-Team

 
Leikas Welpen sind da
Leika wurde trächtig bei uns im Tierheim abgegeben. Am 2.12.14 kamen dann ihre 13 Welpen zur Welt. Einer ist leider verstorben aber die übrigen 12 entwickeln sich prächtig. Ab Mitte Januar nehmen wir dann auch Reservierungen für Leikas Welpen entgegen. Der restliche Vermittlungsablauf wird dann wie bei den Labrador Welpen sein, dass die Interessenten eine Selbstauskunft ausfüllen, wir Termine mit den Leuten vereinbaren und dann bei Eignung einen weiteren Termin aus machen und den Welpen in sein neuen Zuhause fahren.

Anhang Selbstauskunft

 
Unsere Welpen suchen neue Dosenöffner
Wie Sie wahrscheinlich aus der Zeitung erfahren haben, bekamen wir im Oktober 8 schokobraune Labradorwelpen zu uns ins Tierheim, die bei einem illegalen Transport bei Ebern sichergestellt wurden.
weiter …
 
Dringend Auswilderungsplätze für unsere „Fauchis“ gesucht!
Nicht alle bei uns abgegebenen Katzen sind zahm und freuen sich über den Kontakt
zum Menschen.
Zahlreiche verwilderte Nachkommen ehemaliger Hauskatzen die auf der Suche nach Futter und einem warmen Plätzchen umherirren werden eingefangen und bei uns abgegeben.

Die Anzahl dieser Katzen steigt leider von Jahr zu Jahr. Es sind oft Katzen (auch
Babys) darunter, die nicht in menschlicher Umgebung aufgewachsen sind und
in der Prägephase auch keinen menschlichen
Kontakt hatten.

weiter …