Home

Herzlich Willkommen

im Tierheim Schwebheim.
Neben der Vorstellung des Tierheims und seinen Bewohnern haben wir auch eine Reihe von Wissenswertem mit aufgenommen. Haben Sie noch Fragen darüber hinaus, wenden Sie sich an uns. Wir versuchen natürlich zu helfen.

Viel Spaß auf unseren Seiten
Ihr Tierheim-Team

 
Tierpfleger/in gesucht
Zur Verstärkung unseres Teams wird ein/ Tierpfleger/in gesucht.
Ihre Aufgabenbereiche bestehen aus den Schwerpunkten Tierpflege (Hunde, Katzen, Kleintiere, Vögel, Exoten).

Anforderungen:
  • Abgeschlossene Ausbildung als Tierpfleger/in Fachrichtung Tierheim / Tierpension mit Berufserfahrung
    oder Tierarzthelfer/in
  • PKW-Führerschein
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Bereitschaft für Wochenenddienst nach Dienstplan

Aussagefähige Bewerbungen mit Zeugnissen und Gehaltsvorstellungen erbeten.

Bewerbungen von ungelernten Kräften werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung
Birgit Forisch
 
"Hitzefrei"!

Liebe Gassigänger,

wegen der großen Hitze bitten wir um Ihr Verständnis, dass Gassigänge
zur Zeit nicht möglich sind!

Vielen Dank für Ihr Verständnis
 
Bundesfreiwilligendienst
Wir bieten im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes eine Stelle für Herbst 2014 an.

Voraussetzung sind Freude am Umgang mit Tier und Mensch

Vereinbaren Sie einen Termin zum Kennenlernen - wir freuen uns auf Ihr Engagement.

Tierheim Schwebheim 09723-7770 (Frau Birgit Forisch) oder einfach per Mail an: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
 
Dringend Auswilderungsplätze für unsere „Fauchis“ gesucht!
Nicht alle bei uns abgegebenen Katzen sind zahm und freuen sich über den Kontakt
zum Menschen.
Zahlreiche verwilderte Nachkommen ehemaliger Hauskatzen die auf der Suche nach Futter und einem warmen Plätzchen umherirren werden eingefangen und bei uns abgegeben.

Die Anzahl dieser Katzen steigt leider von Jahr zu Jahr. Es sind oft Katzen (auch
Babys) darunter, die nicht in menschlicher Umgebung aufgewachsen sind und
in der Prägephase auch keinen menschlichen
Kontakt hatten.

weiter …